Eine Bitte für die Zukunft habe ich…

In der Vergangenheit ist es ja schon vorgekommen, Pilzfreunde haben hier in meinem Tagebuch über Pilzfunde gelesen und im Anschluß daran versucht die Fundstellen ebenfalls zu finden…durchaus legitim 😀
Besondere Mühe, die Fundstellen in den Pilzwäldern zu verschleiern oder zu tarnen habe ich mir nie gemacht, warum auch.
Die Wälder sind für alle Pilzsucher da…und selbst an den besten Steinpilzstellen wachsen genug Pilze für alles Pilzsammler.

Nun aber meine Bitte:
Wird jemand fündig in den von mir beschriebenen Wäldern, lasst es mich doch wissen, mich teilhaben.
Also ich bitte in solchen Fällen um Rückmeldungen…danke.

Kleine Funde vom 16. Oktober

Nicht viele Pilze konnten wir am Sonntag bei der Suche nach Birkenästen finden. In einem kleinen Nadelholzmischwald standen diese wenigen Pilze. Interessant, es waren trotz Nachttemperaturen um den Gefrierpunkt auch noch Pfifferlinge nachgewachsen !