Eine Bitte für die Zukunft habe ich…

In der Vergangenheit ist es ja schon vorgekommen, Pilzfreunde haben hier in meinem Tagebuch über Pilzfunde gelesen und im Anschluß daran versucht die Fundstellen ebenfalls zu finden…durchaus legitim 😀
Besondere Mühe, die Fundstellen in den Pilzwäldern zu verschleiern oder zu tarnen habe ich mir nie gemacht, warum auch.
Die Wälder sind für alle Pilzsucher da…und selbst an den besten Steinpilzstellen wachsen genug Pilze für alles Pilzsammler.

Nun aber meine Bitte:
Wird jemand fündig in den von mir beschriebenen Wäldern, lasst es mich doch wissen, mich teilhaben.
Also ich bitte in solchen Fällen um Rückmeldungen…danke.

6. 1. 2012 Lehmgrube

Einigen Lesern meines Tagebuches ist der Ausdruck Lehmgrube nicht gänzlich unbekannt. Bei der Lehmgrube handelt es sich tatsächlich um ein ehemaliges Abbaugebiet unserer örtlichen Ziegelei, die in früheren Jahren Ziegel in guter alter Manier aus Lehm gebrannt hat. Das Abbaugebiet … Weiterlesen →