Neues auch aus der Lehmgrube

Neben dieser ansehnlichen Portion junger Mönchsköpfe und einem Rötel-Ritterling (rechts im Bild) fanden wir heute in der Lehmgrube ein ähnliches Pilzvorkommen wie auf der Wiese unseres Hauses.

Auch dort waren Grünspan- Träuschlinge zu sichten, ebenso noch ein Täubling und die ersten Rötelritterlinge für dieses Jahr

Und dann standen dort massig Pilze dieser Gattung:

Zur Zeit versuchen wir noch zu klären, ob es sich bei diesen Pilzen um eine Armillaria-Art (Hallimasch) handelt, aber es fehlt die Hutschuppung und von büschelartigem Wachstum kann auch keine Rede sein.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.