Buchvorstellung: PILZE – Thomas Laessoe

Gute und auch für den Pilz-Laien brauchbare Pilzliteratur muss nicht immer teuer sein.

Dieses Schnäppchen haben wir auf der Südthüringer Pilzausstellung für 6,– € machen können.

In diesem im DK-Verlag erschienenen Sachbuch werden über 500 Pilzarten mit 2300 Abbildungen übersichtlich vorgestellt.

Eigene Recherchen ergaben, derzeit sind noch einige Exemplare über amazon.de erhältlich.


Auf 304 Seiten wird dem Pilz-Laien umfangreiches Pilzwissen vermittelt, die Lebensräume der Pilze werden vorgestellt, sowie Fruchtkörperformen und Hutmerkmale eingehend erläutert.

Die Bestimmungsschlüssel sind altbewährt, wer einige Male damit gearbeitet hat, wird zumindest die Hauptgruppen der Pilze schnell auffinden können.

Die einzelnen Pilzportraits sind übersichtlich und aussagefähig aufgebaut, wie man im Bild links gut erkennen kann.

 

Alles in Allem ist dieses praktische und recht preiswerten Pilzbuch bestens zu empfehlen, gerade für den Pilz-Laien.

Im Überblick:
Thomas Laessoe – PILZE
Deutsche Übersetzung:
Joachim Mayer, Vera Ollbricht
Berliner Buchwerkstatt
Erschienen im DK-Verlag 2006

ISBN: 3-8310-0839-6

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.