Von den Pilzen zu den Westies

Man kann auch ohne Westies leben, aber es rentiert sich nicht…

912269_163016717196385_44428145_n

Dieser Satz ziert die Homepage
westiewelpen-of-woodland.de
die Webseite einer seriösen Hobbyzüchterin der Westhighland White Terrier.
Inzwischen kann ich diesen Worten nur bedingungslos zustimmen, meinem Leben würde schon nach relativ kurzer Zeit etwas fehlen.
Vor einiger Zeit noch hätte ich niemals daran gedacht, einmal als „Hundevater“ für ein ganzes Rudel dieser niemals müden Racker mit verantwortlich zu sein.
Das Bild zeigt mich mit zwei Welpen aus dem lezten Wurf, die Beiden bleiben bei uns und werden später einmal weiteren Westienachwuchs zur Welt bringen.
Meine Pilzfreunde werden sicher verstehen dass ich im Moment kaum noch Zeit finde, in den Wäldern hier um Schrobenhausen / Bayern herum nach Pilzen zu suchen.
Dafür werden aber bestimmt bald weitere Neuigkeiten zu den Westies hier zu lesen sein.
Übrigens, zwei bereits etwas ältere Junghunde wären derzeit noch abzugeben.
Interessenten können über die verlinkte Webseite, oder hier über mein Tagebuch, Kontakt mit uns aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.